EXHIBITIONS & EVENTS & SETCONSTRUCTION

Grimme Preis Eventausstattung

Der Grimme-Preis wird seit 1964 von der Grimme-Institut GmbH in Marl verliehen. Es werden vorbildliche und modellhafte Fernsehsendungen und -leistungen ausgezeichnet. Von Zuschauer*innen nominierte Sendungen werden nach formalen Anforderungen bewertet, bevor eine Jury aus Fernsehkritiker*innen, Medienwissenschaftler*innen,  Publizist*innen und Bildungsfachleuten über die Preisvergabe entscheidet. Leitziel ist eine umfassende Auseinandersetzung mit dem Fernsehen, das als zentrales und bedeutsames Medium mit vielfachen gesellschaftlichen Bezügen und Wirkungen verstanden wird.

setcon übernimmt bereits seit mehreren Jahren die Visualisierung der Räumlichkeiten, die Ausstattung der Location und den Aufbau (roter Teppich, Pressewand, Absperrgitter, Sponsorenwand, Licht-, Ton- und Medientechnik, Dekoration, Möbelausstattung und Fassadenbeleuchtung). 

Endkunde: Adolf Grimme Institut
Location: Grimme-Institut, Marl (Presseempfang, Fototermin), Theater Marl (Preisverleihung), Rathaus Marl (Aftershowparty)
Fotograf: Michael Neuhaus / Grimme-Institut (Fotos roter Teppich und Preisträger*innen 2021)

Leistungen setcon: Visualisierung der Veranstaltungsräumlichkeiten, Ausstattung der Locations vor Ort

Bilder sagen mehr als viele Worte!

Die gesamte Preispublikation zum 57. Grimme-Preis 2021 finden Sie hier:

Share This Story!

Share this project with your friends.